Sie befinden sich hier: TAS

Herzlich Willkommen

bei der Technischen Akademie Südwest e.V. (TAS)

Die TAS ist AN-Institut an der Technische Universität Kaiserslautern  und der Hochschule Kaiserslautern.

Das Institut wurde im Jahr 1977 gegründet für die technisch-wissenschaftliche Weiterbildung in Wirtschaft und Verwaltung. Das Institut ist gemeinnützig.

Träger der TAS sind Hochschulen, Verbände, Institutionen und Firmen. Privatpersonen unterstützen die Arbeit als Fördermitglieder.

Über aktuelle Weiterbildungsangebote möchten wir an dieser Stelle informieren.

News
  

 

Sanierung von Gebäudeschadstoffen
Sachkundelehrgang nach BGR 128 mit Zertifikatsabschluss

31.05. und 01.06.2017 - mehr...

 

Sanierung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen
Fachkundelehrgang

01.06. und 02.06.2017 - mehr...

 

TASinar

Das TASinar "Jahres-Aktualisierung für Fachbauleiter (TAS) und Sachverständige (TAS) vorbeugender baulicher Brandschutz" findet am 12. und 13.09.2017 in Hamburg statt.
 

 

TAS-Kongress 2017 / 40 Jahre TAS

Im nächsten Jahr wird die TAS 40 Jahre jung. Wir werden dieses Jubiläum mit einem dreitägigen Kongress vom 08. bis 10.11.2017 in den neuen Räumen der TAS gebührend feiern und laden sie schon jetzt recht herzlich dazu ein.
 

Start der neuen Weiterbildungsstudiengänge
  

 

Vorbeugender Brandschutz (VB)

Beginn:
04.09.2017 (Gruppe VB_Q) - mehr...
  

 

Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung (BS)

Beginn:
16.10.2017 (Gruppe BS_Q) - mehr...

 

Instandhaltungsmanagement von Rohrleitungssystemen (RO)

Beginn:
16.10.2017 (Gruppe RO_N) - mehr...

 

Sicherheitstechnik - Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (SI)

Beginn:
23.10.2017 (Gruppe SI_Q) - mehr...

 

Grundstücksbewertung (GB)

Beginn:
13.11.2017 (Gruppe GB_D) - mehr...

In eigener Sache...
  

Weiterbildende Studiengänge schaffen hochspezialisierte Experten

An der TAS/HS Kaiserslautern werden seit mehr als 10 Jahren Spezialisten auf den Gebieten Bauschäden, Brandschutz, Rohrsanierung, Sicherheitstechnik und Grundstücksbewertung ausgebildet. Die dual aufgebauten Studiengänge sind berufsbegleitend und fordern hohes Engagement und viel Disziplin der Studierenden. Die Masterstudiengänge sind zudem von einer international anerkannten Einrichtung akkreditiert, sodass damit z.B. auch der Zugang zum höheren Dienst ermöglicht wird. Die Qualität der Studiengänge ist somit von unabhängiger Stelle überprüft und bestätigt worden.

In der Presse sind derzeit Artikel zu finden, in denen weiterbildenden Studiengängen die Bezeichnung "light" angeheftet wird. Gegen diese Darstellung wehrt sich die Technische Akademie Südwest mit aller Entschiedenheit.

Absolventen von weiterbildenden, berufsbegleitenden Studiengängen der TAS/HS Kaiserslautern sowie anderer Universitäten und Hochschulen dienen der Qualitätsverbesserung in den jeweiligen Berufszweigen.